Feedly Cloud: “Tschüß Google Reader”

Nun liegen meine RSS-Feeds in der Feedly Cloud. Google kann den Google Reader abschalten: “Tschüß Google Reader!”

Feedly Cloud: Screenshot aus der App
Feedly Cloud: Screenshot aus der App

Meine Frage, mit welcher App ich künftig meine RSS-Feeds mobil lesen werde, bleibt derzeit unbeantwortet. Ich muss abwarten, wie es bei Feedly und den von Feedly genannten Apps weitergeht, die auf Feedly zugreifen sollen, bevor der Google Reader eingestampft wird. Solange nutze ich die Feedly-App.

Leider bietet Feedly keine Möglichkeit, die RSS-Feeds zu exportieren. Das ist allerdings eine sehr wichtige Funktion, falls Feedly irgendwann seinen Dienst einstellt oder man zu einem anderen Anbieter wechseln möchte. Ratsam ist daher, seine Google Reader-Feeds lokal zu sichern und neue RSS-Feeds erst hinzuzufügen, wenn absehbar ist, ob und wann es eine RSS-Feed-Export-Funktion bei Feedly gibt.

 

Kommentar verfassen