“The Old Reader” schlägt Feedly

Nun habe ich endlich einen Web-RSS-Reader gefunden, der meine bisherige App FeeddlerRSS unterstützt und eine Exportfunktion für die abonnierten RSS-Feeds anbietet: The Old Reader! Goodbye Feedly!

TheOldReader - RSS-Feeds organisieren und per Web synchronisieren

TheOldReader – RSS-Feeds organisieren und per Web synchronisieren

 

Übernahme der RSS-Feeds aus dem Google Reader

Man kann seine RSS-Feeds aus dem Google Reader problemlos in The Old Reader übernehmen, in dem man

 

Vorteile von The Old Reader gegenüber Feedly

The Old Reader hat das Rennen gewonnen, weil der RSS-Reader gegenüber Feedly diese Vorteile bietet:

  • Eigener Account möglich (bei Feedly aktuell nur Zugang per Google-Account)
  • Möglichkeit, die RSS-Feeds zu exportieren (bei Feedly aktuell keine Exportfunktion)
  • Arbeitet mit der App FeeddlerRSS zusammen, die ich schon lange nutze (Feedly-App ist okay. Bisher konnte nur die App Newsify auf Feedly zugreifen, die mir zu unübersichtlich ist. Reeder kann bislang nicht auf Feedly zugreifen.)
  • Einfache Möglichkeit, neue RSS-Feeds in The Old Reader zu abonnieren (kleiner Vorteil von Feedly: Plugins für jeweiligen Browser sind für unerfahrene User leichter zu installieren)

 

Google, nun vermisse ich nicht mehr Euren Google Reader!

 

 

Kommentar verfassen