Basilika Sainte-Marie-Madeleine in Vézelay, Frankreich

Vézelay: Fotos zeigen Basilika in Frankreich

Vézelay ist ein kleiner französischer Ort in der Region Burgund, in dem die Basilika Sainte-Marie-Madeleine steht. Die Fotos, die während einer Frankreich-Reise Ende März 2015 entstanden sind, zeigen vor allem die romanische Kirche, die seit 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

Basilika Sainte-Marie-Madeleine in Vézelay, Frankreich
Basilika Sainte-Marie-Madeleine in Vézelay, Frankreich

Der Ort Vézelay zählt laut Wikipedia rund 430 Einwohner, dessen Geschichte mit der Gründung einer Benediktinerabtei im Jahr 858/859 begann. Durch seine Schutzheilige Maria Magdalena entwickelte sich Vézelay zu einem bedeutenden Wallfahrtsort, in dem auch eine Route des Jakobsweges nach Santiago de Compostela beginnt. Die Brüder- und Schwesterngemeinschaft Fraternité de Jérusalem (Gemeinschaften von Jerusalem) nutzt seit 1993 die Basilika Ste-Marie-Madeleine de Vézelay in Frankreich.

Wegen Renovierungsarbeiten waren Teile im Inneren der Kirche nicht zugänglich. Weitere Informationen:


Tipp zur Bildübersicht: Zum Vergrößern aufs erste Bild klicken, anschließend einfach mit der linken Maustaste oder den Pfeiltasten durchblättern (funktioniert auf mobilen Endgeräten mit dem Finger). Alternativ können Sie auch die Slideshow nutzen (Dauer: ca. 4 Minuten, ein Bild wird 10 sec angezeigt).

 

2 Gedanken zu „Vézelay: Fotos zeigen Basilika in Frankreich

  1. Schöne Fotos, sie erinnern mich an meinen Besuch dort vor über 20 Jahren. Herzliche Grüße aus Berlin. P. Mönch

Kommentar verfassen