Schlagwort-Archive: vorratsdatenspeicherung

GoogleAppleFacebook hui, VDS und Staat pfui?

Keine Frage: Das Zeitalter des Privarsphäre scheint sich seinem sicheren Ende zuzuneigen. Christian Heller beschreibt das in seinem Essay „Post Privacy“ sehr eindrucksvoll. Und er kann aufzeigen, dass ein Leben ohne Privatsphäre respektive mit eingeschränkter oder veränderter Privatsphäre Vorteile hat. Auch andere weisen immer wieder darauf hin, wie sinnvoll es ist, dass man dank Personalisierung und ausgefuchster Algorithmen nur noch die Werbung zu sehen bekommt, die einen auch wirklich interessiert. Das hat durchaus etwas. Und auch der Service kann sich verbessern, etwa indem der jeweils passende Self-Service angeboten wird, oder ein Chat möglich wird, der das bisherige Verhalten als Kunde zur Grundlage hat und damit viele Eingaben und Abfragen obsolet macht. GoogleAppleFacebook hui, VDS und Staat pfui? weiterlesen